ETHNOKULTURELLE KONTINUITÄT NUR DURCH ABSOLUTE HOMOGENITÄT? (Teil 2)

3.      Ethnie als Verfassungsfeind? In einigen Fällen gehen die Ideologen der herrschenden Meinungshoheit so weit, jeglichen Bezug auf den Begriff der Ethnie bzw. jegliche Anerkennung einer auch ethnischen Komponente unter den Verdacht der Verfassungsfeindlichkeit zu stellen und damit zu kriminalisieren. Dementsprechend wird Identitären vorgeworfen, dass der Begriffsteil „ethno-“ in „ethnokulturelle Identität“ auf die Abstammung referiert … ETHNOKULTURELLE KONTINUITÄT NUR DURCH ABSOLUTE HOMOGENITÄT? (Teil 2) weiterlesen